Einträge von Pastor Thamm

Der Wasserfall

Liebe Leserin, lieber Leser, sind Sie bereits aus dem Urlaub zurück? Oder haben Sie noch eine schöne Reise vor sich? Steht reine Erholung auf dem Programm, mit Sonne, Meer und Strand? Oder wird es aktiv zugehen, z.B. auf einer Wanderung in den Bergen? Ich muss zugeben: Ich mag beides. Dieses Jahr geht’s bei uns ans […]

,

Ihr habt unseren Glauben gestärkt

Liebe Konfirmandinnen, liebe Konfirmanden, liebe Leser! Da steht ihr nun! Vorne im Altarraum und erzählt uns von Eurem Glauben. Ihr erzählt uns davon, wie man betet, und spielt uns eine Szene vor, wie Gott im Gebet zu uns spricht: „Vater unser im Himmel“ – „Ja hallo, was möchtest Du?“ – „Unterbrich mich nicht!“ – „Aber […]

anGEdacht

Liebe Leserin, lieber Leser! Mitte Januar saßen Christen verschiedener Konfessionen aus den Gemeinden unseres Stadtteils zusammen im Gemeindehaus der Thomaskirche und sprachen über die Visionen des Propheten Sacharja. Dabei kamen wir auch darauf zu sprechen, was wir selbst von Visionen halten und ob wir Visionen haben. Wir stellten fest, dass eine Vision mehr ist als […]

Die Sonne, die uns wärmt

Liebe Leserin, lieber Leser! Haben Sie es gleich erkannt? Irgendwie kommt es Ihnen bekannt vor, aber Ihnen fällt nicht ein, wo sie es schon einmal gesehen haben? Ich helfe Ihnen gerne auf die Sprünge: Es ist eines von 100 auf Leinwand selbst gestalteten Bildern, die im Jubiläumsjahr der Thomasgemeinde entstanden sind und nun als großes […]

Zeit der offenen Türen

Geheimnisvoll liegen sie noch im Dunkeln. Versteckt hinter Bäumen, Rollläden und Autos. In unserem Stadtteil. In Haste, auf dem Sonnenhügel und in der Dodesheide. Kleine Figuren stehen dort, noch im Schatten und Tannengrün. Dann ist es soweit. Die nahe Kirche schlägt 6 Mal. Der Rollladen bewegt sich langsam nach oben. Ein Kind entzündet eine große […]

Thomas, der Zweifler

Der Apostel Thomas wird traditionell der Zweifler genannt, weil es ihm schwerfiel zu glauben. Uns allen ist sicher die Geschichte in Erinnerung, wo Thomas erst glaubt, dass Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, als er seine Finger in seine Wundmale legen kann. Johannes berichtet davon in seinem Evangelium. In dem Monatsspruch für November heißt […]