Am 5. und 12. Mai ist es soweit: Wir feiern Konfirmation in der Matthäus- und Thomaskirche!

Insgesamt 51 Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich Ende August 2018 auf den Weg gemacht: Zur 1. Freizeit nach Damme, aber auch auf ihre persönliche Reise im Glauben.

Besondere Wegpunkte dieser Reise waren die insgesamt 4 Konfirmandentage und der Vorstellungsgottesdienst Ende Februar, den die Konfis selbst gestaltet haben und – wer dabei war, kann das bestätigen – sie haben diese Aufgabe ziemlich beeindruckend gemeistert.

Am letzten Märzwochenende sind wir für unsere 2. Freizeit wieder nach Damme aufgebrochen. Unter anderem haben die Konfirmanden und Konfirmandinnen ihren persönlichen Konfirmationsvers ausgewählt, der ihnen dann am Tag ihrer Konfirmation zugesprochen wird.

Mit dem Segen endet dann für sie die Konfirmandenzeit, aber – das hoffen wir – nicht der Weg im Glauben, den sie mit sich selbst, mit Gott und lieben Mitmenschen an ihrer Seite beschreiten.

Pastor Groeneveld, für den dieser Jahrgang das erste komplette Jahr war, das er als Pastor der Matthäusgemeinde begleitete schreibt: „Es war wirklich eine Freude! Das liegt natürlich an Diakon Kimm Herlyn und an seiner Vorbereitung und Erfahrung, aber vor allem an unseren vielen jugendlichen Mitarbeiter*innen – Danke!“

Diesem Dank schließ ich mich gerne an

Ihr Pastor Cord-Michael Thamm