Das Team des Treffpunkt Thomas begrüßt immer wieder mal neue Gäste. Die Interessierten kommen mit ihren Kindern, weil sie vielleicht schon jemanden aus der Gruppe kennen, oder sie sind einfach neugierig geworden und kommen auch mal alleine, um selber neue Bekanntschaften zu machen. Ganz besonders leicht gemacht wird ihnen dieses am Spieltisch, an dem jeder Mitspieler bei Skipbo, Rummicub und mehr willkommen ist. Das Kennenlernen eines neuen Spiels ist dabei eine nette Nebensache.

Beim ersten Treffpunkt in den Sommerferien kamen besonders Mädchen mit langen Haaren in den Genuss einer besonderen „Zopfflechtechnik“. Alex Bolufer, Frisörmeisterin und regelmäßige Besucherin des Treffpunkt Thomas, verwandelte in Minutenschnelle die Köpfe der Töchter in Kunstwerke. Große Begeisterung zeigte sich auch bei ihren Müttern. Während sich der Innenhof in einen Frisiersalon verwandelte, zeigte Thea Kubriashvili, ebenso Besucherin des Treffpunktes, eine Falttechnik zur Herstellung von Kästchen. Die Jungs zauberten sich doch lieber ganz kreativ aus dem Papier ein Schwert.

Ferien im Treffpunkt Thomas sind vom 11. Juli bis 1. August.

Das Team wünscht allen Lesern eine erholsame Zeit und freut sich auf das Wiedersehen am 8. August.