Sehr geehrte Eltern,
Sehr geehrte Sorgeberechtigten,

Wie Sie der beiliegenden Pressemitteilung des Kultusministeriums entnehmen können werden auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes ab Montag dem 16.03.2020 alle Kindertagesstätten geschlossen.

„Zum Schutz der in den Gemeinschaftseinrichtungen betreuten Kinder, aber auch zum Schutz des dort tätigen Personals und der Familienangehörigen der in den Einrichtungen Betreuten oder Tätigen wird es für erforderlich gehalten, dass diese Gemeinschaftseinrichtungen als Schutzmaßnahme ab sofort bis einschließlich 18.04.2020 geschlossen bleiben. Die Schließung aller Gemeinschaftseinrichtungen dient dazu, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen“ (Nieders.Kultusministerium)

Für Angehörige bestimmter Berufsgruppen können in kleinem Rahmen Notgruppen eingerichtet werden. Das Kultusministerium gibt aber vor, die Notfallbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Dies werden wir einrichtungsbezogen am Montag der kommenden Woche prüfen.

Sollten Sie zu einer dieser unten aufgeführten Berufsgruppen gehören und es absolut ausgeschlossen sein, das für ihr Kind eine anderweitige Betreuung sichergestellt werden kann, können Sie der Einrichtungsleitung dies per Mail bis Montag mitteilen. Bitte geben Sie genau an, in welchem Bereich sie zu welchen Zeiten tätig sind und warum keine anderweitige Betreuung möglich ist.

Zu den betreffenden Berufsgruppen gehören: Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen
Bereich und pflegerischen Bereich, Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr, Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Ob und in welchem Umfang dann eine Betreuung in einer Notgruppe stattfindet wird werden wir den betreffenden Eltern dann am Montag mitteilen.

Wenn weitere Informationen vorliegen werden wir Sie zeitnah informieren. Wenn möglich hinterlassen Sie in den Einrichtungen ihre E-Mailadresse für schnelle Informationswege.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
A. Marotz
Pädagogische Geschäftsführung
Kirchenkreis Osnabrück

Original Brief (PDF)

Pressemitteilung des Landes Niedersachsen (PDF)

Informationen der Stadt Osnabrück

Homepage: Kindertagesstätten des Ev.-luth. Kirchenkreises Osnabrück

Antrag zur Notbetreuung eines Kita-Kindes des Stadt Osnabrück (PDF)