Im Rahmen des Familienzentrums der ev.-luth. Thomasgemeinde lud der Kindergarten zu einem Vorleseabend am 22. November ein. Es gab sechs verschiedene Angebote für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahre. Von Krimi-Rätsel, Geschichten, Märchen und Löwenjagt bis zum Bilderbuchkino und Kamishibai konnten sich die Kinder und ihre Eltern zwei Möglichkeiten aussuchen. Barbara Westphälinger öffnete die Bücherei und ermöglichte so einen Besuch für Leseratten jeden Alters.

Auch dienstags während des Treffpunkt Thomas lädt die gut ausgestattete Bücherei zum Schmökern und Ausleihen ein. Ein ehrenamtliches Team kümmert sich um Neuerscheinungen und Öffnungszeiten an verschiedenen Tagen.

Das Projekt „Licht ins Dunkel bringen“ stellten Ole Mehring und Emilia Kindler den Kindern im Treffpunkt Thomas vor. Sie beklebten zusammen Gläser mit buntem Papier. Damit war sogar für manche eine Weihnachtsgeschenkidee geboren.

Die Adventszeit genießen werden das Team und seine Gäste weiterhin und laden jetzt schon herzlich zu selbstgemachten Punsch und gebrannten Mandeln am 17. Dezember ein.

Allen Lesern und Gästen wünscht der „Thomastreff“ gesegnete Weihnachten, einen guten Start ins Jahr 2020 und freut sich auf ein Wiedersehen mit allen guten Vorsätzen am 7. Januar 2020.